Vortrag von Rechtsanwältin Frau von Höveling

Trennung - Was nun?

 

Mittwoch, 13. Dezember 10:00 - 12:00 Uhr

Ort: !Via, Langebrückstr. 8, 1. Stock, 24340 Eckernförde

Bei einer Trennung gibt es eine Fülle von Fragen zu beantworten. Die Rechtsanwältin Claudia von Höveling berichtet über die häufigsten Konsequenzen einer Trennung.

Themen sind unter anderem die Regelung der ehelichen Wohnung, Unterhalt während der Trennungszeit, Regelung ehelicher Angelegenheiten wie Hausrat, Konten, Versicherungen und Steuerklasse.

Wenn Kinder betroffen sind, stellt sich manchmal die Frage, wie die Eltern die Organisation von Besuchskontakten und das Umgangsrecht gut regeln können, auch wenn die Trennung schwierig ist und mit Konflikten verläuft.

Frau von Höveling beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich auf einen regen Austausch.

Interessierte Frauen sind herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist bis zum 12.12.2017 erwünscht unter der Telefonnummer 04351 - 35 70 oder per Mail an info@frauenberatung-via.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Zurück

Friedensdwoche

tl_files/userdata/seiten/mädchen/images/Friedenswoche 2017 Logo Website.png

 

Make Peace – Not War

Im Rahmen des Arbeitskreises der Jugendarbeit in Eckernförde wird die Friedenswoche in der Stadt Eckernförde wiederbelebt. Organisationen, Gewerkschaften, Institutionen, Vereine, Gemeinden, und Parteien können diese Woche mit Veranstaltungen rund um das Thema Frieden bereichern. Gemeinsam setzen wir ein Zeichen für den Frieden auf dieser Welt.

Das vollständige Programm findet ihr auch unter www.eckernfoerde.de

 

Stri(c)kt gegen Gewalt
Mit der Kampagne werden alle Menschen eingeladen aktiv und bunt ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen. Unterstützt wird die Kampagne durch den Landesverband Frauenberatung Schleswig-Holstein, den LandesFrauenRat Schleswig-Holstein, die Aktion Kinder- und Jugendschutz, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kiel, den PARITÄTISCHEN und das PETZE Institut.

Konkret sind die Teilnehmenden dazu eingeladen Quadrate (ca. 20×20 cm) zu stricken oder zu häkeln, die dann zu großen bunten Decken verarbeitet werden. Diese Decken werden weithin sichtbar an Rathäusern, Kirchen, Tatorten, auf Marktplätzen und zu Veranstaltungen ausgelegt.

Der offene Mädchentreff lädt alle Mädchen ab 8 Jahren zum Mitmachen ein.

 

02.-12.05 Ausstellung "Opfer rechter Gewalt"
Eine Veranstaltung von:
Runder Tisch Gegen Rechts, AWO Kindermobil, DGB Ortsverband und ver.di


Veranstaltungsort:
Peter-Ustinov-Schule
Sauerstraße 16


14.05.2017 14:00 Uhr Alternative Stadtführung
"Auf den Spuren des Fachismus"

Eine Veranstaltung von: Runder Tisch Gegen Rechts


Veranstaltungsort:
Treffpunkt befindet sich vor dem Rathaus am Rathausmarkt


12.05 15:00 & 16:00 Uhr Kamishibai - Ein Erzähltheather
„Als die Raben noch bunt waren“ von Edith Schreiber-Wicke ist ein Bilderbuch zum Thema Mobbing, Ausgrenzung und Andersartigkeit für Vorschulkinder.
Kinderbuchbibliothekarin Frau Fritzen-Einfeldt lädt am Fr., den 12. Mai, jeweils zu 15:00 Uhr und 16:00 Uhr zum Kamishibai in die Stadtbücherei ein.

Um Anmeldung wird gebeten Tel: 04351-5640. Für Kindergartengruppen bieten wir in der Friedenswoche nach Absprache gesonderte Termine am Vormittag an.


Eine Veranstaltung von:
Stadtbücherei Eckernförde
Am Exer 1


10.05 19:30 Uhr Vortrag
"Rüstung ohne Ende... Und Eckernförde?"
Die neue von der Politik definierte Aufgabe der Bundeswehr wandelt sich immer mehr von der bloßen Landesverteidigung zu weltweiten militärischen Interventionen. Hierbei erfüllt der Marinestandort Eckernförde eine wichtige Rolle.

Eine Veranstaltung von:
Die LINKE Ortsverband Eckernförde mit Tobias Pflüger, Politikwissenschaftler und Friedensforscher, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE

Veranstaltungsort:
Bürgerbegegnungsstätte
Rathausmarkt 3


09.05 14:00-18:30 Uhr Tag d. offenen Tür, Flohmarkt &
13.05 20:00 Uhr Konzert
Im Rahmen der Friedenswoche veranstaltet das Haus einen Tag der offenen Tür, einen Flohmarkt und ein kostenfreies Konzert. Auf dem Hausgelände könnt ihr Sockbrot selbst machen, Spiele spielen, Kaffee vom Tuck Tuck erwerben und mit frisch gebackenen Waffeln an einer Rundführung durch "das Haus" teilnehmen. Am Samstag wird Franky Dion mit einem Livekonzert die Friedenswoche krönen (Eintritt frei).

Eine Veranstaltung von:

Das Haus - Jugend- Kultur- und Medienwerkstatt
Reeperbahn 28


An jedem Tag und zu jeder Zeit
„Förderung schulischer Bildung“
Spendenaufruf für Patenschaften und
zur Förderung schulischer Bildung:


IBAN DE70210920230011847330
BIC GENODEF1EFO


Der Verein "die-schule-in-afrika e.V." ist ein seit 2011 Bestehender gemeinnütziger Verein zur Förderung schulischer Bildung in Tansania, den Pare Berge und in der Dörfergemeinschaft Usangi. Durch das Patenschaftsprojekt wird Kindern der regelmäßige Besuch der Secondary School ermöglicht. Gleichzeitig unterstützt der Verein die Karambacha Primary School durch Verbesserung ihrer Ausstattung.


Eine Initiative von:
Eine Schule in Afrika e. V.
Hannelore Pischke

Details unter: http://sfa.it-nachtigal.de/index.html

 

08. – 12.05 Spontanaktionen rund um das Thema Frieden

An allen öffentlichen Schulen in Eckernförde finden vielfältige Spontanaktionen für Schüler*innen rund um das Thema Frieden statt.

Veranstaltungen von:
Städtische Schulsozialarbeiter*innen

Offenes Frauenfrühstück

 
Jeden ersten Freitag im Monat von 10 bis 12 Uhr: Offenes und kostenfreies Frauenfrühstück! Für die Vereinfachung der Planung sind telefonische Anmeldungen erwünscht, aber keine Bedingung.
 
7. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September, 6. Oktober, 3. November, 1. Dezember